Funktionaloptometrie

Denn zum Sehen braucht es mehr als nur zwei Augen!

 

Die Funktionaloptometrie beschäftigt sich mit Funktionsstörungen, die bei gesunden Augen aufgrund eines gestörten Sehverhaltens oder einer fehlerhaften Sehentwicklung auftreten und zu Problemen der visuellen Wahrnehmung führen.

Die visuelle Wahrnehmung entwickelt sich vom Säugling bis zum Greis – es gibt kein Ende der Entwicklung, denn Sehen ist nicht nur Physik oder Physiologie, Sehen ist in erster Linie Erfahrung!

Deshalb lassen sich visuelle Probleme nicht immer durch ein Eingreifen an einer einzigen Stelle lösen (z.B. durch die Verordnung einer Brille), sondern es muss vielmehr das Sehverhalten insgesamt verändert werden.

WVAO Gleitsicht Spezialist+

Öffnungszeiten:

Mo - Sa           

09:00 - 13:00 Uhr

Mo, Di, Do, Fr 

14:00 - 18:00 Uhr

Download:

Ich will nicht Lesen
Eine ausführliche Information zum Thema "Visuelle Wahrnehmungsprobleme bei Kindern"
Schulprobleme.pdf
PDF-Dokument [787.8 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Optik Weiler